Fohlen 2014




Uno vom Kanonental


      Geschlecht: männlich
      Geboren: 19. Mai 2014
      Herkunft: Deutschland
      Rasse: Original Minishetlandpony
      Farbe: Fuchs
      Stockmaß bei der Geburt: 52cm
      Geburtsgewicht: 8,2kg
      Vater: Urbanus van de Capriolen
      Mutter: Orient von St. Nederkoorn











Uno ist das erste Fohlen, das im Kanonental geboren wurde, was auch die Wahl seines Namens erklärt.
Er ist von Natur aus ein sehr neugieriger Kerl und der Spaßvogel der Herde. Uno versteht es jeden zu unterhalten, der ihm eine Weile seine Aufmerksamkeit schenkt.
Zudem ist Uno sehr verspielt und wenn er nicht gerade versucht seine Halbschwestern zum gemeinsamen Toben zu überreden, kommt ihm auch jeder andere Spaß-Impuls durch menschliche Hand sehr gelegen. So liebt er es beispielsweise mit einem Ball über die Wiese zu tollen.
Uno bleibt zur Aufzucht bei uns im Kanonental.



Unos Entwicklung in Bildern:

Als wir Uno nach seiner Geburt auf der Weide vorfanden, war der Kleine bereits quietschfidel. Wie auch die Geburt selbst,
blieben die Tage danach problemlos. Uno machte sich prächtig:

           



Der Kleine Uno, gerade mal 10 Tage alt:

           



Uno im Juni 2014 im Alter von knapp 4 Wochen, neugierig ohne Ende:

           



Hier ist Uno bereits fast 13 Wochen alt. Die Fotos stammen vom August 2014:



Uno am ersten Tag des Jahres 2015 mit einem Alter von guten 7 Monaten:

           




----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------





Lucy vom Kanonental


      Geschlecht: weiblich
      Geboren: 11. Juni 2014
      Herkunft: Deutschland
      Rasse: Original Minishetlandpony
      Farbe: Fuchs
      Stockmaß bei der Geburt: 45cm
      Geburtsgewicht: 5,9kg
      Vater: Urbanus van de Capriolen
      Mutter: Liane

      VERKAUFT an Heike, Müllheim!









Lucy ist die Zweitgeborene im Kanonental und das erstgeborene Fohlen ihrer Mama Liane.
Sie hatte einen nicht ganz so einfachen Start im Leben. Nach den Anstrengungen der Geburt, konnte sie die ersten Stunden danach die Zitzen bei ihrer Mama einfach nicht finden und benötigte am ersten Tag noch ein wenig Starthilfe aus menschlicher Hand, die ihr regelmäßig den Weg an das Euter wies. Glücklicherweise hat Lucy eine sehr geduldige Mama, welche die Hilfe anstandslos annahm.
Die Umstände ihrer ersten Lebensstunden, sind wohl mit die Ursache dafür, dass Lucy heute besonders zutraulich auf Menschen reagiert. Ihre Charakterzüge ähneln überhaupt sehr denen ihrer Mama Liane und sie ist genau wie sie sehr verschmust und liebt lange und ausgiebige Streicheleinheiten.



Lucys Entwicklung in Bildern:

Die kleine, gerade ein paar Stunden alte, Lucy. Sie war bei ihrer Geburt viel kleiner als Uno und auch zierlicher.
Anfangs brauchte sie noch viel Schlaf und etwas Zeit um richtig durchstarten zu können.

           


Auch draußen fühlte sich Lucy gleich sehr wohl. Zum Glück war auch da viel Platz für die
regelmäßigen Nickerchen dazwischen.

           



Lucys erstes Shooting, nur 4 Tage nach der Geburt. Noch immer sehr müde, die Kleine:

           



Wonneproppen Lucy, jetzt gute 9 Wochen alt:

           



Lucy, im Winter 2015 kurz nach dem Jahreswechsel mit guten 6 Monaten:

           



Lucy in ihrem neuen Zuhause in Müllheim, Mai 2015:

           




----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------





Amy Lee vom Kanonental


      Geschlecht: weiblich
      Geboren: 03. August 2014
      Herkunft: Deutschland
      Rasse: Deutsches Part-Bred Shetlandpony
      Farbe: Palominoschecke
      Stockmaß bei der Geburt: 50cm
      Geburtsgewicht: 11kg
      Vater: Urbanus van de Capriolen
      Mutter: Annabel











Auch Amy Lee, das dritte Fohlen vom Kanonental, hatte einen schwierigeren Start in ihr Ponyleben. Gleich nach ihrer Geburt, musste sie mit Durchfall kämpfen. Doch dank Hilfe des Tierarztes, ging es ihr bald wieder besser und sie konnte fit und vergnügt mit den anderen Minishettykindern über die Wiese tollen. Amy Lee ist, im Gegensatz zu ihren beiden Halbgeschwistern, noch nicht ganz so zutraulich, was man ihr nach den Tierarztuntersuchungen und -behandlungen in ihren ersten Lebensstunden aber auch nicht übel nehmen darf.



Amy Lees Entwicklung in Bildern:

Nach ihrer Geburt hatte Amy Lee von allen Kanonentalfohlen das höchste Gewicht. Auch wenn sie anfangs
wegen Durchfall nicht dauerhaft ins Freigelände durfte, war sie stets fit und munter und freute sich umso mehr
über die kurzen Freilaufsequenzen am Tag.

           



Amy Lee, im Alter von gerade mal 2 Wochen:

           



Amy Lee, Anfang Januar 2015 mit einem Alter von fast 5 Monaten:

           



Amy Lee im Mai 2015: